Erste feinstaubmessung

Gepostet Von Markus Hausen am 28.04.2019 | Keine Kommentare


Ich habe nun den Feinstaubsensir das erste mal in betrieb genommen. Er kan sowohl pm2,5 und pm10 messen.

Nächster Schritt ist Anbindung weiterer Sensoren für Licht, UV, Temperatur, Druck, Luftfeuchtigkeit, Erdmagnetfeld, Regen und Wind.

Als letzter Schritt kommt die Anbindung an https://opensensemap.org

Hits: 64

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × zwei =

Ved at bruge hjemmesiden accepterer du brugen af cookies mere information

Cookie indstillingerne på denne hjemmeside er aktiveret for at give dig den bedste oplevelse. Hvis du fortsætter med at bruge hjemmesiden uden at ændre dine cookie indstillinger eller du klikker Accepter herunder, betragtes dette som din accept.

Luk